*
Logo-Facebook
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Company-Slogan
blockHeaderEditIcon

HOLZ - Energie die nachwächst

Holzschnitzel

Wir beschäftigen uns seit mehr als 30 Jahren mit der Produktion von Holzschnitzel und deren Verwendung, Transportlogistik sowie Verkauf. Wir produzieren, lagern, trocknen und vertreiben Wald-Holzschnitzel für verschiedene Verwendungszwecke.

Holzschnitzel bzw. Holzhackschnitzel sind zerkleinertes Holz und dienen als Rohstoff für die holzverarbeitende Industrie (z. B. Pressspanplatten, Holzfaserdämmplatten) oder direkt als Brennstoff z. B. für Heizkraftwerke oder für Holz- bzw. Hackschnitzelheizungen. Aber auch als Untergrund für Spielplätze oder Reitgehege sind diese hervorragend geeignet.

Wir bieten unterschiedliche Qualitäten und Schnitzelgrössen an.

Ascheentsorgung mit Absaugcontainer.  
Weitere Informationen unter www.holzasche-tg.ch


QUALISCHNITZEL die auf unter 18 Prozent Restfeuchte getrocknete Laubholzschnitzel aus den Wäldern der Region. Die Qualischnitzel eignen sich für Trockenschnitzelfeuerung von 15-500 Kilowatt Leistung. Diese Schnitzel unterscheiden sich deutlich von konventionellen Holzschnitzeln. Sie werden mit der Abwärme in der Trocknungsanlage Landi Oberaach, die sonst in die Luft entweicht (ca. 70 Grad), getrocknet und durch Sieben von allen Überlängen und Feinteile befreit. Qualischnitzel weisen einen hohen Energiewert auf, bei gleichzeitig geringem Ascheanfall. Sie sind eine Alternative zu Pellets, brauchen jedoch eine geeignete Siloaustragung.

TROCKENSCHNITZEL werden vergärt in unserer Lagerhalle in Bürglen, TG.

GRÜNSCHNITZEL  werden vor Ort, direkt dort wo der Baum geerntet wird, verarbeitet. Auf dem direktesten Weg gelangen sie als Heizenergie vom Wald zum Verbraucher. Nur wenig graue Energie muss eingesetzt werden, um den Baum zu fällen, die Schnitzel zu hacken und zu transportieren. Mit einem Feuchtegehalt von 30 bis 50 Prozent eignen sich Frisch- oder Grünschnitzel für Schnitzelheizungen mit permanentem Betrieb.

Bild_Unterseite_Holzschnitzel
blockHeaderEditIcon
Hackschnitzel, Holzschnitzel
Button-01
blockHeaderEditIcon

Bild_Unterseite_01
blockHeaderEditIcon
Mobiler Grosshacker
Unterseite_Block-01
blockHeaderEditIcon

Hacken

Mobiler Grosshacker der Firma Wüst Eggiwil auf LKW aufgebaut. 

  • Hackdurchmesser bis 75 cm (auch Hartholz)
  • Hacker mit wechselbaren Siebeinsätzen für verschiedene Schnitzelgrössen
  • Schnitzelüberlad mittels Förderband (geringe Staubentwicklung)
  • Leistung bis 150 m3 pro Stunde
Unterseite_Block-02
blockHeaderEditIcon

Transport

Verschiedene Transportsysteme stehen zur Verfügung

  • Transport in Grossmulden bis 42 Sm3
  • Abschiebewagen bis 45 Sm3
  • Abschiebewagen mit Einblasvorrichtung für staubfreies Einblasen
  • Transport in Dosierwagen in Zusammenhang mit Gebläse für Hochsilos


Wir arbeiten mit folgenden Unternehmen zusammen, welche uns mit verschiedenen Transportsystemen unterstützen.

  • Böhi Agro - Service GmbH, Schönholzerswilen
  • Büchler Urs Salen-Reutenen
Bild_Unterseite_02
blockHeaderEditIcon
Holz Transport
Startseite-Block-06
blockHeaderEditIcon

Holz heizt das Haus und nicht das Klima

Heizen mit Holz heisst heizen im Kreislauf mit der Natur.

Holz ist nicht nur CO2-neutral, es sichert auch Arbeitsplätze in der Region, vermeidet lange Transportwege und damit verbundene Umweltschäden.

  • Holz ist Energie die nachwächst.
  • Wer mit Holz heizt schützt das Klima.
  • Kreislauf statt Raubbau.

Weitere Informationen finden Sie unter www.holzenergie.ch
 

Wichtige Zahlen

  • Jährlicher Holzzuwachs in den Schweizer Wäldern: 9 bis 10 Millionen Kubikmeter
  • Durchschnittliche Holz-Nutzung pro Jahr: 4,5 Millionen Kubikmeter
  • Heutige Energieholz-Nutzung pro Jahr: 2,6 Millionen Kubikmeter
  • Jährliches Energieholz-Potenzial: 5 Millionen Kubikmeter
Adresse_Bottom
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail